Monatsarchiv: Juli 2013

Tourdaten aktualisiert

Zum einen habe ich die Tourdaten aktualisiert. Alle Termine findet ihr unter Live → Tourdaten.

Zum anderen noch einmal eine kleine Info an alle, die The Rasmus dieses Jahr noch zu Gesicht bekommen wollen. Die Wahrscheinlichkeit The Rasmus dieses Jahr in Deutschland zu sehen schwindet mehr und mehr, ABER nächstes Wochenende spielen The Rasmus in Kadan, Tschechien. Nur wenige Kilometer hinter der deutschen Grenze und das Wochenende darauf in Etziken, Schweiz.

Beides ist also auch für uns mit nur kleinen Umständen zu erreichen 🙂 Wen bei den Konzertenbildern von gestern auch das The Rasmus – Weh gepackt hat, sollte also schnell planen 😀

Hier die wichtigsten Infos:

Etziken OpenAir

Das Etziken OpenAir liegt in der Schweiz, nähe Solothurn. The Rasmus werden dort am 27. Juli ein einhalb Stunden zur Prime Time spielen.

LineUp:

14.00 – 14.30 Fractura

14.45 – 15.15 Audioholics

16.00 – 17.00 Luca Hänni

17.45 – 19.00 Gustav

20.15 – 21.45 The Rasmus

Homepage: http://www.openair-etziken.ch/2013/news

Tickets: http://www.starticket.ch/0Showlist.asp

Rockfest

Am 20.07.2013 spielen The Rasmus auf dem Rockfest in Tschechien. Der Ort Kadan liegt nur wenige Kilometer hinter der Deutschen Grenze und ist aus dem Osten daher ebenfalls gut zu erreichen :)

The Rasmus sind Headliner und spielen um 23 Uhr.

The Dirty Youth, die Supportband der vergangen Tour, spielen übrigens auch auf dem Rockfest. Wäre also gleich ein doppelter Grund einen Abstecher nach Tschechien zu machen.

Homepage: http://www.rockfest.cz/

Tickets: http://www.ticketstream.cz

Tickets können nur mit Kreditkarte gekauft werden!

Advertisements

„Vampiere und rosa Unterwäsche in Tschechien“ – Interview mit Lauri

Bereits vor ein paar Tagen wurde in Tschechien auf decinsky.denik.cz ein Interview mit Lauri zum Festival Gig am nächsten Wochenende (20.07.2013) veröffentlicht. Hier gibt es nun die Übersetzung, viel Spaß beim Lesen 🙂

____


Es ist das vierte Mal, dass The Rasmus nach Tschechien kommen, aber zum ersten Mal in den Norden des Landes. Am. 20. Juli werden The Rasmus auf dem Rockfest 2013 in Kadan, Tschechien spielen. Ich habe eine Interview mit Lauri, dem Sänger geführt.

Die Finnische alternative-rock-Band aus Finnland ist das Highlight beim 10. Rockfest.

„Vampiere und rosa Unterwäsche in Tschechien“

Interviewer: Euer letztes Konzert in Tschechien liegt fast ein Jahr zurück. Mit welchen Gefühlen, welcher Stimmung kommt ihr nach Tschechien zurück?

  • Lauri: Wir hatten eine Weile Pause, ich kann es nun kaum erwarten nach Tschechien zurück zu kommen. Wir hatten hier immer eine gute Zeit.

Interviewer: Hast du die die Vorband bei eurem letzten Konzert in Prag angesehen? Oder hattest du dafür keine Zeit?

  • Lauri: Ich habe es leider nicht gesehen, ich war dort grad auf dem Weg in den Club, weil ich mich in der Innenstadt verlaufen hatte.

Interviewer: Bist an der Umgebung der Clubs interessiert? Gibt es Unterschiede bei Club Shows und Festivals?

  • Lauri: Das Konzert am Abend steht natürlich an erster Stelle. Aber ich versuche immer ein wenig Zeit zu finden, um den Ort zu erkunden wo wir spielen. Es tut gut und ich kann mich im nach hinein besser erinnern wo wir gespielt haben.

Interviewer: Nun, in Kadan spielt ihr in einer Stadt mit einer alten Burg im Hintergrund.

  • Lauri: Das ist fantastisch. Wir können uns als Vampiere verkleiden und uns gegenseitig das Blut aussaugen (lacht).

Interviewer: Was macht The Rasmus gerade, gibt es Pläne?

  • Lauri: Wir haben gerade angefangen an neuem Material zu arbeiten. Wir haben schon eine Menge Ideen für neue Songs.

Interviewer: Welche Alben von The Rasmus schätzt du besonders?

  • Lauri: „Dead Letters“ (2003) und „Peep“ (1996), weil sie ein Neuanfang waren. Wir werden auf dem Festival Lieder von den Alben spielen, du wirst evtl. überrascht sein (lacht).

Interviewer: Habt ihr auch Sommer Hits? Oder drehen sich eure Lieder eher um Kummer, Liebe, Trauer und Melancholie?

  • Lauri: In unseren Liedern steckt eine Menge Hoffnung! Sie sind traurig, aber auf eine positive Weise und keinesfalls Hoffnungslos.

Interviewer: Werden wir in Kadan neue Lieder zur hören bekommen?

  • Lauri: In der Regel spielen wir alt bekannte Stücke. Aber manchmal probieren wir auch was neues aus und das Publikum bekommt etwas vor allen anderen zu hören.

Interviewer: Im Juni gab es hier in der Gegend eine Hochwasserkatastrophe. Hat es Auswirkungen auf euren Auftritt.

  • Lauri: Nein ich denke nicht, aber es tut mir sehr Leid für die Fans aus der betroffenen Gegend.

Interviewer: Erzähl von deinen Besten und Schlechten Erfahrungen mit Wasser.

  • Lauri: Neulich bin ich mit meinem Boot raus auf´s Wasser gefahren… das Boot blieb liegen und ich musste abgeschleppt werden.

Interviewer: Wie siehst du das Tschechische Publikum? Gibt es vielleicht sogar etwas negatives?

  • Lauri: Nein, es gibt absolut keine Beschwerden… ganz im Gegenteil.

Interviewer: In wie weit habt ihr euch von dem Gothik Stil gelöst? Ist es nur die Musik, Poster und Videos die sich verändert hat, oder die Band im allgemeinen?

  • Lauri: Ich denke die Band hat sich allgemein verändert. Jeder ist so wie er sich wohlfühlt und so verkörpern wir auch die Band.

Interviewer: Euer Video zum Megahit „In The Shadows“ hat 4 Millionen Klicks… das verruchte Video zu „Livin´ In A World Without You“ hat aber 4,5 Millionen. Wie erklärst du dir das?

  • Lauri: Wir sollten wahrscheinlich mehr Videos in dem Stl drehen… schöne Mädchen sind imer ein Grund, ein Video anzuklicken (lacht).

Interviewer: Du hast ein Duett mit der Nightwish Sängerin aufgenommen, „October & April“. Wird man den Song auch mal live zu hören bekommen?

  • Lauri: Wir haben das Lied nur einmal live zusammen gesungen nachdem es raus kam. Ich denke dabei wird es auch bleiben!

Interviewer: Was denkst du über das Aus von Nightwish?

  • Lauri: Ich denke sie wollten ihre eigenen Wege gehen…

Interviewer: Was dürften die Fans vom Auftritt in Kadan erwarten? Eine ungewöhnliche Show, Special Effects oder gar Eherengäste?

  • Lauri: Wir werden rosa Unterwäsche tragen (lacht).

Interviewer: Worauf freust du dich in Tschechien am meisten? Hübsche Mädchen, Essen oder Trinken?

  • Lauri: Lassen sie sich überraschen.

 

* Das Übersetzen aus dem tschechischen war nicht ganz einfach. Das Interview wurde Sinngemäß übersetzt, nicht Wort wörtlich. 


1. Festival Auftritt 2013

Gestern spielten The Rasmus ihren ersten Festival Auftritt in Uzhgorod, Ukraine auf dem Music Biker Ukraine Festival 2013.

Für The Rasmus war es anscheinend ein guter Tourauftakt: „Great evening, great atmosphere, great crowd, great everything! Thank You Uzhgorod! See you hopefully soon!“

Und auch Fans berichten von einer gut gelaunten Band und einem tollen Auftritt, auch wenn es zu Anfang ein paar technische Probleme gab und The Rasmus verspätet die Bühne betraten.

© http://foto.ua

Hier gibt es ein paar Bilder vom Gig.

Fotos: 1, 2, 3, 4

Sollten noch mehr Bilder vom Gig auftauchen, wird dieser Post editiert. Also ggf. noch mal vorbei schauen 🙂

Und auch bei YouTube gibt es bereits erste Videos.

First Day Of My Life

Immortal

In The Shadows